1. Damen – Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg musste dagegen eine knappe Niederlage quittieren.

23. September 2013

hsglogo[…] Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg musste dagegen eine knappe Niederlage quittieren.
Von Simone Gallmann
DELMENHORST · BOOKHOLZBERG. Mit einem 28:25-Erfolg gegen Frisia Goldenstedt ist die HSG Delmenhorst in die Saison gestartet. HSG Grüppenbühren/Bookholzberg unterlag beim TV Bohmte mit 27:30.
[…]
Bohmte – Grüppenbühren/BTB 30:27 (12:14). Die Gastgeberinnen waren als Oberliga-Absteiger gegen den Aufsteiger klar in der Favoritenrolle. So gingen die Buß-Schützlinge ganz entspannt in die Partie und überraschten den Gegner schnell mit einer 4:1-Führung. Bis zur 49. Minute hatte die HSG ständig die Nase vorn. Dann leistete sie sich einige Fehler und Bohmte ging mit 24:23 in Front.
Am Ende wurde es hektisch: Bohmte lag immer noch mit einem Treffer vorn, als Torhüterin Alicia Riedel angeblich den Ball nicht schnell genug aus ihrem Torraum abspielte und somit die Schiedsrichter Ballbesitz für die Gastgeberinnen pfiffen. Somit blieb für die HSG der Angriff zum erhofften Ausgleich aus und Bohmte nutzte diese Phase, um noch ein Tor draufzulegen. Für Trainer Buß war es eine ganz klare Fehlentscheidung, die sein Team daran hinderte das Spiel wieder zu drehen und er legte gleich nach Spielende Protest ein. DasHSG-Team muss abwarten, ob dieser Protest Erfolg hat.
HSG: Riedel, Müller, Herbec 3/1, Meenen 2, Borchers 3, Hermann, Hoppe 3, Schmidt 3, Möller 7/3, Gode 2, Folkerts 4, Hammler.

Quelle: DK Online