1. Herren – TSG empfängt Grüppenbühren/Bookholzberg

hsglogo[…]
TSG empfängt Grüppenbühren/Bookholzberg – Ganderkesee startet beim TV Bohmte in Saison
Christian Quapp

LANDKREIS In der Handball-Landesliga der Männer startet Ganderkesee in die Spielzeit.

TSG Hatten-Sandkrug II – HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (Sonnabend, 15.30 Uhr). Zum ersten Derby der neuen Saison empfängt die TSG Hatten-Sandkrug II in der Handball-Landesliga die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Sporthalle an der Schultredde. Die Gastgeber sind in eigener Halle sehr kampf- und spielstark und werden alles daran setzen, ihren Heimnimbus zu bewahren. TSG-Coach Grzegorz Goscinski kann aus dem Vollen schöpfen und eventuell Spieler aus der A-Jugend, die erst am Sonntag in Schwanewede spielen, einbauen. So hofft er, dass Spielmacher Razvan Ghimes erneut einen guten Tag erwischt und seine Nebenleute wie im letzten Spiel geschickt einsetzt.

Der Gäste-Coach Sven Engelmann hat mit seinem Team die Fehler aus der letzten Partie aufgearbeitet und hofft, dass seine Spieler diese abstellen können. So muss die Deckung, in der sich der Mittelblock um Marcel Behrens und Tobias Sprenger schon sehr gut gefunden hat, konsequenter arbeiten, um die schnellen gegnerischen Angreifer zu stoppen. Auf den Außenpositionen gibt es noch kleine Probleme in den Absprachen, doch sollen auch diese schnellstmöglich behoben werden.

Mit der Offensive ist Engelmann schon zufrieden. Jedoch wird der HSG ein ganz wichtiger Spieler fehlen: Stefan Buß. Und auch hinter dem Einsatz des angeschlagenen Keepers Jan-Dirk Alfs steht ein großes Fragezeichen. Wenn die Mannschaft die spielerischen Mittel nutzt, werden die zahlreichen Fans eine interessante Begegnung erleben.

[…]

Quelle: NWZ Online