1. Herren – Behrens und Döhle sichern Erfolg

hsglogoBehrens und Döhle sichern Erfolg

Bookholzberg überzeugt in starker zweiter Halbzeit
Sigrid Quahs

BOOKHOLZBERG Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte kam die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Handball-Landesliga gegen den Aufsteiger HSG Meppen-Twist mit 29:21 (10:10) zu einem verdienten Heimerfolg. Dieser war in erster Linie Bookholzbergs Keeper Jan-Bernd Döhle zu verdanken, der mit etlichen tollen Paraden dafür sorgte, dass die Heimmannschaft immer wieder zu Kontertoren kam.

Spielmacher Marcel Behrens, der nach 20 Minuten eingewechselt wurde, war der zweite überragende Spieler im Bookholzberger Team von Coach Sven Engelmann, denn immer wieder setzte er sich im 1:1-Spiel gekonnt durch und war mit zehn Treffern nicht zu bremsen.

So konnte der HSG-Coach nach Spielende aufatmen: „Auch in diesem Spiel zog sich unsere teilweise schwache Chancenauswertung wie ein roter Faden durch die Offensivreihe. Allerdings bin ich zufrieden damit, dass wir nicht viele technische Fehler gemacht haben.“ Erst als Behrens und kurz darauf Buß per schnellem Gegenstoß das Spiel zum 9:8 drehten, schien man in der Spur zu laufen, doch schafften die Gäste mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich. Beim 15:16 (40. Minute) wurde es das letzte Mal spannend, doch in der Folgezeit konnten sich die Gäste kaum noch durchsetzen.

Behrens und Alexander Depperschmidt als Kreisläufer sorgten in den letzten Minuten für sehenswerte Treffer. Als Nico Mönnich das 23:17 (50.) erzielte, war die Partie gelaufen. Jedoch ließen die HSG-Akteure bis zum Schlusspfiff nicht locker und bauten den Vorsprung aus.

Quelle: NWZ Online