1. Damen – Auftaktpleite für Aufsteiger

hsglogoAuftaktpleite für Aufsteiger
Rolf Behrens 16.09.2013
Das erste Spiel nach dem Aufstieg ging verloren: Die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben in der Landesliga gegen die HG Jever/Schortens zum Auftakt unglücklich mit 21:23 (13:13) verloren.
In eigener Halle hatte der Aufsteiger gut begonnen. Dann folgte der Schock: Zugang Ilka Schmidt verletzte sich schwer am Meniskus. Ihr drohe eine Operation, sagte Trainer Stefan Buß. Auch nach der Verletzungsunterbrechung blieben die Grüppenbührenerinnen zunächst aber im Spiel. Durch einen Treffer von Jana Folkerts gingen sie sogar erstmals in Führung – 11:10 (24.). Zur Pause stand es 13:13.

Nach dem Seitenwechsel agierten die Gastgeberinnen zu nervös, leisteten sich drei technische Fehler in Folge und kassierten somit das 13:15. Bis zur 40. Minute kämpften sich die Grüppenbührenerinnen zwar wieder heran, doch die Gäste lagen stets mit ein oder zwei Toren in Vorsprung. Zwar warf Jana Meenen noch den 21:22-Anschlusstreffer (55.), doch mehr war nicht drin. „Die Niederlage ist überhaupt kein Beinbruch. Leider ließen die Unparteiischen zu viel Härte zu“, bilanzierte Coach Buß.

Quelle: Delmenhorster Kurier