2. Herren – HSG-Reserve steht vor Neuaufbau

HSG-Reserve steht vor Neuaufbau
Sigrid Quahs

BOOKHOLZBERG Neu formiert wurde die zweite Mannschaft der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Weser-Ems-Liga der Handball-Männer. Ihr erstes Spiel bestreitet die Truppe vom neuen Trainer Andreas Müller am Sonntag, 16 Uhr, daheim gegen den Vorjahreszweiten HSG Emden (Sporthalle Ammerweg). Müller gibt sich keinen Illusionen hin: „Wir sind in der vergangenen Saison fast abgestiegen, haben zudem gegen diesen Gegner zwei deutliche Klatschen kassiert und wissen nach dem Neuaufbau nicht, wo wir stehen.“ Aus einem großen Kader haben sich zunächst einmal 14 Spieler herauskristallisiert, die in den ersten Partien zum Einsatz kommen sollen. „Wir werden noch einige Wochen brauchen, um das Team richtig einzuspielen“, sagt Müller.

Quelle: NWZ Online